Von Dampfloks, Viadukten und Fluchtgeschichten

Audiowalk Stadtbahn: Dampfloks – Viadukte – Fluchtgeschichten

Vergeblich versucht Kalle auf das Trittbrett des fahrenden Zuges zu springen. Er rutscht ab und fällt in die Tiefe… So endet ein tragischer Fluchtversuch an der Berliner Stadtbahn, bei dem eine Gruppe junger Ost-Berliner die Flucht in den Westen über die Stadtbahntrasse versuchen. Mit Berliner Schnauze berichtet S-Bahn-Liebhaber und Stadtführer Wolfram Küther von der dramatischen Flucht und der Geschichte der Berliner Stadtbahn. Qualmende Dampflokomotiven und ratternde Dieselloks werden wieder lebendig, wenn er als sein Alter Ego “Reichsbahner Schmittke” die Eigenarten der denkmalgeschützten Bahnanlage erklärt. Die “Mutter aller Hochbahnen” ist ein einzigartiges, fast 12 km langes Baudenkmal aus der Gründerzeit. Auf dieser Tour folgen wir der ersten innerstädtischen Verbindungsstrecke des legendären Paris-Moskau-Express. Von Ost nach West und erkunden wir die S-Bahn-Stationen Ostbahnhof, Alexanderplatz, Hackescher Markt, Friedrichstraße sowie Hauptbahnhof und ihre Umgebung. Die Tour umfasst eine Laufstrecke von etwa 1,5 km und eine Fahrstrecke mit der Stadtbahn von ca. 5,5 km. Hierfür ist ein gültiger Fahrschein (AB) erforderlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>